Was kann digitale Baudokumentation?

Arbeiten mit dem digitalen Bautagebuch

Christian Thein, Leiter Marketing TGC Group

Christian Thein

Leiter Marketing
TGC Group

Das Wetter ist schlecht und die Maschinen streiken mal wieder. Auch solche Ereignisse gehören immer wieder dazu und müssen in der Baubranche speziell dokumentiert werden. Rückfragen des Auftraggebers bei Verzögerungen sollten in solchen Fällen lieber schnell beantwortet werden.

Wie Sie mit einer mobilen Bautagebuch App viele Stunden der Übertragung Ihrer händischen Mitschriften sparen, das zeigen ich Ihnen in diesem Artikel. Es ist Zeit für den nächsten Schritt – Ihre digitale Baustelle! Aber wie gehen Sie das Thema an und worauf müssen Sie achten? Erfahren Sie hier alles zur digitalen Baudokumentation.

Ein digitales Bautagebuch für alle Fälle

Was sollte eine rechtssichere Baudokumentation enthalten?

Eine lückenlose Baudokumentation ist unverzichtbar. Genau für diese Art von Aufgaben liest man immer häufiger von „digitalen Bautagebüchern“ als neue Lösung. Was ist daran neu?

Der Zweck bleibt: Die Baudokumentation in Form eines Bautagebuchs, egal ob digital oder analog, hilft Ihnen, den Fortschritt der Bauarbeiten sowie alle Ereignisse des Bauablaufs detailliert festzuhalten.

Diese wichtigen Informationen bilden die Basis aller Auskünfte und Prüfdokumente, wie Protokolle oder Meldungen. Sie wissen es am besten: Nach Abschluss der Bauarbeiten bildet das Bautagebuch einen elementaren Bestandteil der Baudokumentation. Um eine rechtssichere Baudokumentation zu gewährleisten, sind folgende Informationen im Bautagebuch aufzuzeichnen:

Das muss dokumentiert werden:

Je nach Bauprojekt müssen Sie jedoch zusätzliche Module angeben und noch mehr Informationen akribisch sammeln. In Zeiten mobiler Geräte wie Smartphone und Tablet liegt es nahe, hierzu nicht auf eine unüberschaubare Zettelwirtschaft zu setzen. Spätestens bei der Auffindbarkeit einzelner handgeschriebener Bautagebücher bzw. einzelner Informationen wird das digitale Bautagebuch zu einer echten Entlastung.

Das spricht für digitale Bautagebücher:

Wäre es nicht einfacher, wenn Sie Ihren Baufortschritt, Unfälle oder Baustofflieferungen sekundenschnell vollständig dokumentieren und nachträglich über Jahre strukturiert in Echtzeit abrufen könnten? Eine digitale Baudokumentation bedeutet für Sie nicht nur völlige Transparenz und sofortige Auskunftsfähigkeit über das aktuelle Baugeschehen.

Indem Sie Ihren Baustellenbericht digital nachhalten, stellen Sie auch eine vollständige und somit rechtskonforme Dokumentation all Ihrer Bauvorhaben fortlaufend sicher. Vor allem das Arbeiten mit Bautagebuch Apps vor Ort und direkter Fotoablage bspw. bei Baufortschritten, beschleunigt Ihre Bauabläufe.

Wieso sparen Sie Zeit mit einer Bautagebuch App?

Sie wissen es selbst am besten – Baudoku ist aufwendig und hält auf. Und das zusätzliche Sortieren und Abheften der Dokumente ist mehr als lästig – all dies sind Zeitfresser. So sitzen Bauleiter in Überstunden zur Hochsaison am Schreibtisch und tragen die Ergebnisse von Baubegehungen abends ein. Muss das sein?

Ganz klar: nein! Ein digitales Bautagebuch und eine entsprechende App reduzieren solche Aufwände massiv. Wir sprechen hier von bis zu 80% Zeitersparnis. Weil die Dokumentation direkt und vor allem standardisiert vor Ort passiert, weil keine schwer lesbaren Notizen mehr existieren und indem eine nachträgliche Suche nicht mehr als ein paar Klicks dauert. E-Mails, Leistungsaufwände, Fotos und mehr. Alles im Smartphone dokumentiert und jederzeit abrufbar.

Icon Digitale Übersicht Petrol

Einfache Fotodokumentation via Kamera

Icon Digitales Know How Petrol

Vereinfachte Informationsaufnahme dank Sprache-zu-Text-Funktion

Icon Wetter App petrol

Fügen Sie auf Wunsch das Wetter ein

Ob Baufortschritte, Mängel oder Aktennotizen: Nehmen Sie all Ihre Informationen mit einer Bautagebuch App auf und speichern Sie diese mühelos strukturiert und übersichtlich an einem Ort ab.

Ein Crashkurs:
Wie funktioniert ein digitales Bautagebuch?

Direkte Verbindung zur passenden Bauakte: Nach simpler Dokumentation am Ende des Tages oder zu einer Baustellenbegehung reicht EIN KLICK. Schon landet das entsprechende PDF-Dokument digital in der passenden digitalen Bauakte. Bei Bedarf können Sie das Dokument auch per Link automatisch an Personen wie den Bauherren versenden lassen. Je nach Vorlage, sind die dokumentierten Daten chronologisch oder auf ihre Anforderungen abgestimmt festgehalten. Oder je nach Berechtigung, sind nur ausgewählte Abschnitte einsehbar. Digitale Bautagebücher sind sehr flexibel und können Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Das können Bautagebuch-Apps:

Und nun?
Am besten einmal anschauen!

Wenn Ihnen die Vorteile der digitalen Baudokumentation klar geworden sind, dann können Sie sich hier kostenfrei eine Webinaraufzeichnung anschauen!

Christian Thein, Leiter Marketing TGC Group

Christian Thein

Leiter Marketing TGC Group

Aktuelle Blogartikel

Kerstin Federkeil, Leitung Inside Sales TGC Group

Entdecken Sie den Fortschritt!

Wir zeigen Ihnen, wie digitale Baustellendoku in Ihrem Unternehmen aussehen könnte: kostenfrei und remote in einer persönlichen Live-Demo!

Grow Digital Blog

Was kann digitale Baudokumentation?

Arbeiten mit dem digitalen Bautagebuch

Christian Thein, Leiter Marketing TGC Group

Christian Thein

Leiter Marketing
TGC Group

Das Wetter ist schlecht und die Maschinen streiken mal wieder. Auch solche Ereignisse gehören immer wieder dazu und müssen in der Baubranche speziell dokumentiert werden. Rückfragen des Auftraggebers bei Verzögerungen sollten in solchen Fällen lieber schnell beantwortet werden.

Wie Sie mit einer mobilen Bautagebuch App viele Stunden der Übertragung Ihrer händischen Mitschriften sparen, das zeigen ich Ihnen in diesem Artikel. Es ist Zeit für den nächsten Schritt – Ihre digitale Baustelle! Aber wie gehen Sie das Thema an und worauf müssen Sie achten? Erfahren Sie hier alles zur digitalen Baudokumentation.

Ein digitales Bautagebuch für alle Fälle

Was sollte eine rechtssichere Baudokumentation enthalten?

Eine lückenlose Baudokumentation ist unverzichtbar. Genau für diese Art von Aufgaben liest man immer häufiger von „digitalen Bautagebüchern“ als neue Lösung. Was ist daran neu?

Der Zweck bleibt: Die Baudokumentation in Form eines Bautagebuchs, egal ob digital oder analog, hilft Ihnen, den Fortschritt der Bauarbeiten sowie alle Ereignisse des Bauablaufs detailliert festzuhalten.

Diese wichtigen Informationen bilden die Basis aller Auskünfte und Prüfdokumente, wie Protokolle oder Meldungen. Sie wissen es am besten: Nach Abschluss der Bauarbeiten bildet das Bautagebuch einen elementaren Bestandteil der Baudokumentation. Um eine rechtssichere Baudokumentation zu gewährleisten, sind folgende Informationen im Bautagebuch aufzuzeichnen:

Das muss dokumentiert werden:

Je nach Bauprojekt müssen Sie jedoch zusätzliche Module angeben und noch mehr Informationen akribisch sammeln. In Zeiten mobiler Geräte wie Smartphone und Tablet liegt es nahe, hierzu nicht auf eine unüberschaubare Zettelwirtschaft zu setzen. Spätestens bei der Auffindbarkeit einzelner handgeschriebener Bautagebücher bzw. einzelner Informationen wird das digitale Bautagebuch zu einer echten Entlastung.

Das spricht für digitale Bautagebücher:

Wäre es nicht einfacher, wenn Sie Ihren Baufortschritt, Unfälle oder Baustofflieferungen sekundenschnell vollständig dokumentieren und nachträglich über Jahre strukturiert in Echtzeit abrufen könnten? Eine digitale Baudokumentation bedeutet für Sie nicht nur völlige Transparenz und sofortige Auskunftsfähigkeit über das aktuelle Baugeschehen.

Indem Sie Ihren Baustellenbericht digital nachhalten, stellen Sie auch eine vollständige und somit rechtskonforme Dokumentation all Ihrer Bauvorhaben fortlaufend sicher. Vor allem das Arbeiten mit Bautagebuch Apps vor Ort und direkter Fotoablage bspw. bei Baufortschritten, beschleunigt Ihre Bauabläufe.

Wieso sparen Sie Zeit mit einer Bautagebuch App?

Sie wissen es selbst am besten – Baudoku ist aufwendig und hält auf. Und das zusätzliche Sortieren und Abheften der Dokumente ist mehr als lästig – all dies sind Zeitfresser. So sitzen Bauleiter in Überstunden zur Hochsaison am Schreibtisch und tragen die Ergebnisse von Baubegehungen abends ein. Muss das sein?

Ganz klar: nein! Ein digitales Bautagebuch und eine entsprechende App reduzieren solche Aufwände massiv. Wir sprechen hier von bis zu 80% Zeitersparnis. Weil die Dokumentation direkt und vor allem standardisiert vor Ort passiert, weil keine schwer lesbaren Notizen mehr existieren und indem eine nachträgliche Suche nicht mehr als ein paar Klicks dauert. E-Mails, Leistungsaufwände, Fotos und mehr. Alles im Smartphone dokumentiert und jederzeit abrufbar.

Icon Digitale Übersicht Petrol

Einfache Fotodokumentation via Kamera

Icon Digitales Know How Petrol

Vereinfachte Informationsaufnahme dank Sprache-zu-Text-Funktion

Icon Wetter App petrol

Fügen Sie auf Wunsch das Wetter ein

Ob Baufortschritte, Mängel oder Aktennotizen: Nehmen Sie all Ihre Informationen mit einer Bautagebuch App auf und speichern Sie diese mühelos strukturiert und übersichtlich an einem Ort ab.

Ein Crashkurs:
Wie funktioniert ein digitales Bautagebuch?

Direkte Verbindung zur passenden Bauakte: Nach simpler Dokumentation am Ende des Tages oder zu einer Baustellenbegehung reicht EIN KLICK. Schon landet das entsprechende PDF-Dokument digital in der passenden digitalen Bauakte. Bei Bedarf können Sie das Dokument auch per Link automatisch an Personen wie den Bauherren versenden lassen. Je nach Vorlage, sind die dokumentierten Daten chronologisch oder auf ihre Anforderungen abgestimmt festgehalten. Oder je nach Berechtigung, sind nur ausgewählte Abschnitte einsehbar. Digitale Bautagebücher sind sehr flexibel und können Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Das können Bautagebuch-Apps:

Und nun?
Am besten einmal anschauen!

Wenn Ihnen die Vorteile der digitalen Baudokumentation klar geworden sind, dann können Sie sich hier kostenfrei eine Webinaraufzeichnung anschauen!

Christian Thein, Leiter Marketing TGC Group

Christian Thein

Leiter Marketing TGC Group

Aktuelle Blogartikel

Kerstin Federkeil, Leitung Inside Sales TGC Group

Entdecken Sie den Fortschritt!

Wir zeigen Ihnen, wie digitale Baustellendoku in Ihrem Unternehmen aussehen könnte: kostenfrei und remote in einer persönlichen Live-Demo!