TGC Update – Gemeinsam gegen Corona

Gemeinsam gegen Corona

„Wir helfen mit und wollen unseren gesellschaftlichen Beitrag leisten!“

Liebe Kunden und Partner, liebe digital heroes,

auch wir beobachten die rapiden Entwicklungen zum Corona-Virus. Unsere Prioritäten liegen dabei unverändert auf der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner sowie auf unserer Partnerschaft mit Ihnen, dem Mittelpunkt all unseren Handelns.

 

In der TGC arbeiten Kolleginnen und Kollegen, die nicht unmittelbar zur Risikogruppe (+55 Jahre) des Corona-Virus bzw. COVID-19 gehören, aber wir alle haben Eltern und Freunde, die in diese Gruppe fallen. Darum wollen wir unseren gesellschaftlichen Beitrag leisten, um die Verbreitungsgeschwindigkeit des Virus so gut es geht zu verlangsamen.

 

Glücklicherweise sind wir als digitale Unternehmung sofort in der Lage, auf eine Homeoffice-Policy umzustellen. Damit leisten wir allein sicher schon einen guten Beitrag.

 

Zusätzlich möchten wir allen Kunden und Geschäftspartnern mitteilen, dass wir alle nicht zwingend notwendigen Reisetätigkeiten mit Ihnen abstimmen möchten, um Präsenztermine nach Möglichkeit ersatzweise virtuell durchzuführen.

 

Wir sind allerdings nicht der Meinung, dass nun alle Vor-Ort-Termine eingestellt werden müssen. Wir reduzieren sie auf das Notwendigste. Alle Termine, die u.a. für unsere gemeinsamen Projekte o.ä. zwingend erforderlich sind, werden wir gerne in Abstimmung mit Ihnen weiterhin persönlich wahrnehmen. Wir setzen uns uneingeschränkt dafür ein, jedes von Ihnen erwartete Maß an Unterstützung bereitzustellen. Das gilt genauso für die von uns betreuten Systeme und Ihren Support.

 

 

Digital transformierte Unternehmen können jetzt viel zur Corona-Vorbeuge beitragen!

Wir sehen in der Corona-Krise das Potenzial, dass wir uns in Deutschland verstärkt mit den uns heute zur Verfügung stehenden Technologien auseinandersetzen und diese zur Anwendung bringen, sodass wir nicht nur Telefonkonferenzen, sondern auch Video-Calls nutzen oder Online-Projektorganisation u.v.m. in Betracht ziehen – auch wenn nichts davon das Persönliche ersetzt.

 

Es ist eine Chance! Denn die meisten Firmen sind mit Notebooks samt Kamera und vielem mehr bereits ausgestattet. Also nehmen wir den ungebetenen Virus zum Anlass, uns mit dem zu beschäftigen, was in Zukunft immer mehr unseren Arbeitsalltag bestimmen wird: digitalisierte Prozesse und gelebte Informationslogistik. Geben wir im vermeintlichen Stillstand dem Fortschritt Raum.

 

Digitale Grüße

Thomas Gabel, Tim Becker und Ihr TGC-Team

 

 

P.S.: Wir werden aufgrund der aktuellen Lage nach Lösungen gefragt, wie man den Büroalltag digitalisieren und so Heimarbeit einfacher möglich machen kann. Wir können kurzfristig helfen. Wer akuten Handlungsbedarf hat, der kann sich jederzeit bei uns melden. Egal ob bereits Kunde bei uns oder nicht. Wir als TGC werden unser Bestes geben, Ihnen mit all unserem Know-how aktiv zur Seite zu stehen.

Bitte melden Sie sich direkt unter 0176 1017 2958 (Tim Becker, CEO TGC Group)